top of page

STELP: neuer Projektpartner

10 Tage nach den verheerenden Erdbeben konnten wir Serkan Eren, Geschäftsführer der Hilfsorganisation STELP e.V., zu uns nach Nordwest-Syrien bringen. Dort verschaffte er sich einen persönlichen Überblick über die Lage nach dem Erdbeben, in der schon vom Krieg schwer gezeichneten Region.

Gemeinsam mit Serkan besuchten unsere Kolleg*innen vor Ort Flüchtlingscamps wie Salqin. Sie kauften insgesamt drei LKW Ladungen mit Holzpellets und drei LKW Ladungen voll Lebensmittel ein. Diese wurden dann abgepackt in Pakete und an die Bewohner*innen im Salqin Camp verteilt.


Außerdem freuen wir uns über die Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung von STELP e.V. durch die wir weitere mobile Klinken betreiben können, mit denen wir von Camp zu Camp reisen, oder entlegene Dörfer und Ortschaften besuchen können. Mobile Kliniken ermöglichen uns den besonders bedürftigen Menschen medizinische Erstversorgung anzubieten und schwere Fälle in die jeweilige medizinische Gesundheitseinrichtung zu transferieren.


Mehr über die Zusammenarbeit mit STELP und persönliche Worte von Serkan Eren zur Lage vor Ort findest du HIER.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page