top of page

Wiederaufbau nach Erdbeben

Das verheerende Erdbeben im Februar 2023 hat unteranderem Nordsyrien schwer getroffen und mehrere Städte und Dörfer in eine beispiellose humanitäre Krise gestürzt. Die Region ist sowieso schon vom schweren, jahrelangen Krieg gezeichnet und wurde zusätzlich noch vom Erdbeben mehrfach erschüttert.


In Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden startete MEHAD ein Rehabilitationsprojekt in den Dörfern des Raums Jisr al-Shughur in Idlib. Unsere Mission: Den Bewohner*innen von Al-Yaqoubiya, Al-Jadeeda, Al-Qunya und Al-Malnad Unterstützung beim Wiederaufbau ihrer beschädigten Häuser zukommen zu lassen.


Ein von uns gestelltes Ingenieurkomitee führte vor Ort eine detaillierte Bewertung der Häuser durch, um den Wiederaufbau so effizient wie möglich durchzuführen. Insgesamt werden nach der ersten Wiederaufbauphase 90 Personen wieder ein festes Dach über dem Kopf haben.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page