top of page

Letzter Hilfsgütertransport 2023

Zum Ende des Jahres 2023 schickten wir im November einen letzten großen medizinischen Hilfsgütertransport nach Nordsyrien los. Mittlerweile sind die Güter alle unbeschadet angekommen und wurden auf die ersten Gesundheitseinrichtungen, sowie Kliniken und Krankenhäuser verteilt.


In diesem Jahr durften wir einige neue Organisationen kennenlernen und mit ihnen gemeinsam wertvolle Hilfsleistungen für die Bevölkerung in Nordsyrien leisten. Gemeinsam, haben wir über das Jahr das Netzwerk erweitert und konnten somit unsere Hilfslieferungen weiter ausbauen. Großer Dank geht an unsere großzügigen "Logistik-Spender*innen", die uns im Raum NRW ein kostenloses Warenlager, für unsere medizinischen Hilfsgüter bereitstellen.


Ein weiterer großer Dank geht an Liebe im Karton e.V. die uns dieses Jahr bei vielen, wie auch diesem Transport, finanziell und mit Sachspenden unterstützt haben! Ebenso großer Dank an Child Houses NGO mit welchen wir nach erneuter erfolgreicher Kooperation und mit Hilfe des Großspenders Amalia Children Hospital des Radboud University Medical Center aus der Niederlande, ein Dutzend dringend notwendiger Inkubatoren für Säuglinge- und Babies verschicken konnten. Zusätzlich kamen auch durch weitere ehrenamtliche Netzwerke in Deutschland auch mehrere neue Krankenhausbetten- und Behandlungsliegen als Sachspenden zusammen.



Diesmal unterstütze uns auch zusätzlich die Stiftung Universitätsmedizin Essen mit einem großzügigen Budget, mit welchem wir erneut bei Medic GmbH wichtiges medizinisches Equipment beschaffen konnten. Unteranderem Stethoskope, Pulsoxymeter, Blutdruckgeräte, Thermometer, Baby-Waagen, div. Katheter, Urin- und Blutbeutel, Kanülen,Opthalmoskope und Laryngoskope, Transfusionsgeräte für Schwerkrafttransfusionen, Skalpelle und vieles mehr. Diese Zusammenarbeit hat nachhaltige Auswirkungen auf die Notleidende Bevölkerung in Nordsyrien und ermöglicht unseren medizinischen Mitarbeiter*innen die Bestmögliche medizinische Betreuung anzubieten.


Durch die Hilfsorganisation Human Aid Collective e.V. aus Chemnitz, konnten wir ebenfalls mehrere weitere Paletten an wichtigem medizinischen Bedarf zuladen. Unteranderem diverses Wund- und Verbandsmaterial, Nadeln, Spritzen, Kanülen, Katheter, OP Handschuhe und vieles mehr. Außerdem konnten wir durch Human Aid einige Rollstühle und Gehhilfen, Matratzen, sowie 6 sehr große Heizgeräte mitschicken. Wir freuen uns auf alle weiteren gemeinsamen Projekte.



Wir freuen uns ebenfalls, dass uns die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns erneut mit einer großzügigen Spende an mehreren Paletten OP- Handschuhen, Masken, Hauben und Kitteln unterstützt hat. Diese werden bei unseren medizinischen Kolleg*innen in Nordsyrien, so wie das Meiste, sehr dringend benötigt. Vielen Dank für das erneute Vertrauen.


Für das Jahr 2024 sind schon die nächsten Hilfsgütertransporte geplant, unteranderem in Zusammenarbeit mit der NGO Grenzenlose Wärme e.V., sowie der Stadt Dortmund. Da die Bedarfslisten sich ständig wieder auffüllen und die Not vor Ort groß ist, müssen wir von hier aus unermüdlich weitermachen.


Wir bedanken uns im Namen des gesamten Teams für die tolle Zusammenarbeit im Jahr 2023 und das wir mit diesem Netzwerk hunderte Tonnen an medizinischen und humanitären Hilfsgütern erfolgreich nach Nordsyrien bringen konnten. Vielen Dank an jeden/jede Einzelne/n! #BePartOfChange



Wenn auch Sie ein Unternehmen, eine Praxis, einen Verein oder ähnliches haben und medizinische (sowie humanitäre) Sachspenden bereitstellen möchten, egal welcher Menge (!), wenden Sie sich gerne per Mail an

m.alzoebi@mehad-germany.de oder unterstützen Sie uns HIER mit einer Spende. Vielen Dank!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page